Alles über Tiere

Herzerkrankungen bei Hunden

Herzerkrankungen bei Hunden sind häufig. Hunde mit Herzerkrankungen und Herzinsuffizienz können husten, leicht ermüden und Appetitlosigkeit haben. Erfahren Sie, wie Sie die Anzeichen von Herzproblemen bei Hunden, verschiedene Ursachen, Diagnose- und Behandlungsoptionen und den Umgang mit Ihrem herzpatienten Hund zu Hause erkennen. Herzerkrankungen bei Hunden treten häufig auf....

Weiterlesen
Was sind Schwarmfische?

Fast alle gängigen Süßwasseraquarien, die kleine Eier legen, werden als Schwarmfische bezeichnet. In der Biologie schwärmt jede Gruppe von Fischen, die aus sozialen Gründen zusammenbleiben, und wenn die Gruppe koordiniert in die gleiche Richtung schwimmt, ist dies der Fall Ein einzelnes Paar solcher Arten wird nicht ganz glücklich sein, wenn Sie nicht ihre natürlichen Schwarmbedingungen wiederherstellen....

Weiterlesen
Kompatibilitätstabelle für Salzwasseraquarienfische

Meeresfische haben herausgefunden, wie sie buchstäblich Millionen (Milliarden?) Jahre in den Ozeanen am Leben bleiben können. Wenn sie es nicht getan hätten, wären sie jetzt ganz einfach nicht hier. Jede Art entwickelte eine Überlebensmethode, sei es ein wirklich großartiger Abwehrmechanismus (dh der Volitans Lionfish und seine giftigen Stacheln), die Schulbildung (die Sicherheit in Zahlen verbreitet das Risiko, dass eine Person gefressen wird), die Fähigkeit sich vor seinem Verfolger (in Felsen oder Korallen) zu verstecken, durch symbiotische Beziehungen (der Clownfisch wäre nicht da, wenn es keine Anemonen gäbe) oder einfach nur durch die Fähigkeit zu fliehen....

Weiterlesen
Hyposalinität oder osmotische Schocktherapie bei Ich

Hypo bedeutet & 34; niedriger als normal & 34; und Salzlösung / Salzgehalt & 34; Salz enthaltend & 34; Daher bedeutet Hyposalinität in einfachen Worten, dass das Meerwasser eine geringere als die normale Menge Salz enthält. Der Salzgehalt von Meerwasser kann mit einem Hydrometer oder Refraktometer als spezifisches Gewicht (SG) gemessen werden. Das spezifische Gewicht ist die Messung der Dichte von Flüssigkeiten im Vergleich zu reinem Wasser mit einem spezifischen Gewicht von 1....

Weiterlesen
So pflegen Sie schwarze Drückerfische in Ihrem Aquarium

Der faszinierende schwarze Drückerfisch ist einer der am wenigsten aggressiven Drückerfische und kann in einem größeren Becken leicht gepflegt werden. Diese intelligenten Fische können nicht nur lernen, von Ihrer Hand zu fressen, sondern sie können auch auf verschiedene Arten vokalisieren. Der Schlüssel zum Erfolg mit dieser Art besteht darin, viel Platz zum Schwimmen, interessante Felsformationen zum Erkunden und Panzerkameraden bereitzustellen, die mit einem größeren halbaggressiven Community-Mitglied umgehen können....

Weiterlesen
Paradiesfisch - Macropodus opercularis

Der Paradiesfisch (Macropodus opercularis) ist einer der frühesten Fische in Aquarien, die 1869 aus Asien nach Frankreich importiert und um 1876 in die USA gebracht wurden. Diese winterharten Fische überleben bei Temperaturen von nur 50 ° F, bevorzugen jedoch 75 ° F. - 78 F und werden am besten bei 80 F gezüchtet. Früher waren sie Begleitfische in Goldfischbecken und Teichen und ergänzen Gartenteiche im Sommer immer noch hervorragend, da sie dazu neigen, Mückenlarven und andere Wasserschädlinge gefräßig zu essen!...

Weiterlesen
Salzwasser Aquarium Fisch Fotos

Sehen Sie sich diese herausragenden Bilder von Salzwasseraquarienfischen in diesen Fotogalerien an. Diese Bilder wurden bei About Saltwater Aquariums zur Anzeige in Fotogalerien eingereicht. Während es schwierig sein kann, einige Arten in einem Salzwasseraquarium zu halten, gehören Angelfish zu den beliebtesten Fischen für Meerwasseraquarien....

Weiterlesen
Powder Brown Tang (Acanthurus nigricans)

Der Powder Brown Tang ist ein beliebter Fisch, der jedoch sorgfältig gewartet werden muss. Er eignet sich am besten als einziger Tang in einem Aquarium. Das Powder Brown eignet sich am besten für einen großen Tank mit viel Potenzial & 34; Häuser & 34; oder Orte, an denen man sich ducken kann, wenn man sich bedroht fühlt. Obwohl der ähnliche Goldrim oder Whitecheek Tang (Acanthurus nigricans) ebenfalls empfindlich ist, ist er etwas haltbarer....

Weiterlesen
Garnelen mit Korallenbändern

Trotz ihres gebräuchlichen Namens handelt es sich bei den mit Korallenbändern versehenen Garnelen technisch gesehen nicht um Garnelen, sondern um garnelenähnliche Krustentiere. Diese Technik hindert die Garnelen mit Korallenbändern jedoch nicht daran, bei vielen Aquarianern unglaublich beliebt zu sein. Sie verleihen Ihrem Tank nicht nur eine schöne Farbe, sondern sind auch unglaublich pflegeleicht....

Weiterlesen
Was ist ein Riffbecken?

Einfach ausgedrückt, ein & 34; Riffbecken & 34; ist den Riffen im Ozean am nächsten, die Sie in eine Glasbox legen können. Aufgrund des Größenunterschieds müssen die Dinge, die Sie in Ihr Riffbecken legen, miteinander auskommen. Im Ozean kann sich eine Art, die von einer anderen vorangetrieben wurde, in ein sichereres Gebiet bewegen oder wandern. In einem geschlossenen System wie Ihrem 55-g-Tank ist die Fluchtmöglichkeit stark eingeschränkt....

Weiterlesen
Schwalbenschwanz-Kaiserfisch (Spotbreast Angelfish)

Das Einzigartige an dieser Art von Kaiserfischen ist, dass sie normalerweise Korallen in Ruhe lassen und somit für Riffbecken geeignet sind. Diese Art kann bis zu 7 Zoll lang werden und bevorzugt viel Schwimmraum, so dass Sie einen größeren Tank benötigen, mindestens 125 Gallonen, um diesen Fisch zu beherbergen. RasseübersichtGemeinsame Namen: Schwarzfleck-Kaiserfisch, Spotbreast-Kaiserfisch, Japanisch Schwalbenschwanz-Kaiserfisch, Schwarzfleck-Lyretail und Zebra-EngelsfischWissenschaftlicher Name: Genicanthus melanospilosErwachsene Größe: 7 ZollLebenserwartung: 10 bis 15 JahreEigenschaftenEigenschaftPomacanthidaeOriginWestern Indo-Pacific, AustralienSozialPeacefulTank LevelAlle GebieteMinimale Tankgröße125 GallonBietOreM....

Weiterlesen
Lebender Salzwasserfutterfisch für Ihre Meerestiere

In der Natur fressen die meisten Meerestiere eine Quelle für Lebendfutter. Egal, ob es sich um kleine Garnelen und Krebstiere oder um Fische handelt, die Fütterung Ihrer Fische mit gelegentlichem Lebendfutter ist für ihre Ernährung von Vorteil. Werfen Sie einen Blick auf einige der lebenden Nahrungsquellen, die Sie verwenden können.Brine ShrimpBrine Shrimps sind eines der häufigsten lebenden Lebensmittel, die Sie verwenden können....

Weiterlesen
Schneeflockenaal (Schneeflockenmuräne)

Wenn Sie einen Aal für Ihren Panzer haben möchten, ist dies möglicherweise der sympathischste von allen. Schneeflocken-Muränen können in Gefangenschaft groß werden, bis zu 2 Fuß lang werden und sind sehr gut darin, aus dem Tank zu entkommen. Ein großer Tank mit einer eng anliegenden Haube ohne mögliche Fluchtpunkte ist eine Notwendigkeit. RasseübersichtGemeinsame Namen: Schneeflockenmuräne, Bosch-Aal, bewölkter Muränenaal, Blumenaal, Sternenaal, Weiß- und ZebramuränenaalWissenschaftlicher Name: Echidna nebulosaAdult Größe: Bis zu 24 Zoll. Lebenserwartung: 4 Jahre....

Weiterlesen
Wie man eine Pferdemähne verdünnt

Wenn Sie Ihr Pferd nur an kleinen Turnhallen oder an Spieltagen im Garten zeigen möchten, müssen Sie wahrscheinlich viel Zeit mit der Pflege verbringen. Eine Voraussetzung bei vielen Shows ist, dass die Mähne Ihres Pferdes verdünnt und geflochten oder gebändert ist. Der Hals einiger Pferde sieht mit verdünnten Mähnen besser aus, und eine verdünnte Mähne erleichtert das Flechten oder Binden....

Weiterlesen
Riffsichere wirbellose Salzwasseraquarien

Nicht alle Wirbellosen sind "riffsicher". Viele von ihnen werden Korallen zerreißen, Fisch verzehren und auf andere Weise andere Panzerbewohner zerstören. Die unten aufgeführten Wirbellosen sind einige, die von erfahrenen Riffbeckenbesitzern im Allgemeinen als sicher für Riffbecken angesehen werden. Denken Sie daran, dass nichts kinderleicht ist, wenn es um lebende Tiere geht....

Weiterlesen
Verwenden von lebendem Sand in einem Salzwasseraquarium

Lebender Sand ist natürlicher Riffkorallensand, der live aus dem Meer gesammelt wird, oder nicht lebender Korallensand, der kultiviert wird, um ihn zum Leben zu erwecken. Was es lebendig macht, sind die mikroskopisch kleinen biologischen Bakterien, die darauf wachsen, und die vielen winzigen Krebstiere und anderen Mikro- und Makroorganismen, die darin leben. Lebender Sand kann als Hauptgrundlage für die biologische Filtration in einem Salzwasseraquarium dienen, während die Organismen dazu beitragen, organische Stoffe im Sandbett zu verbrauchen....

Weiterlesen
Was ist eine Mantis Shrimp?

Bei der Untersuchung der Mantis-Garnelen fanden wir gemischte Gefühle über diese Meerestiere. Einige Aquarianer glauben, dass sie ein interessantes, faszinierendes und erfreuliches Haustier in einem Aquarium sind, während andere glauben, dass sie die totale Geißel eines jeden Aquariums sind. Schauen wir uns ihre Eigenschaften und ihre Natur an, um mehr über sie zu erfahren. dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie eine behalten möchten oder nicht....

Weiterlesen
Hunde und heißes Wetter

Ich bekomme viele Fragen zum Leben mit einem Hund in der Wüste. Sicherlich haben viele Bewohner der Region Phoenix Hunde als Haustiere, aber wenn Sie in einer Region leben, in der die Sommertemperaturen für einen Großteil des Sommers über 30 ° C liegen können, sollten Sie einige Dinge wissen, um Ihr Haustier glücklich und gesund zu halten ....

Weiterlesen
Hunde im Schwimmbad: Gute oder schlechte Idee?

Im Laufe der Jahre habe ich mehrere Schwimmbäder für Besitzer gebaut, die einen Platz für ihre Hunde wollten, um sich während unserer heißen Wüstensommer abzukühlen oder um die natürliche Tendenz der Rasse zu befriedigen, schwimmen zu wollen. Einige Kunden bauen Pools für ihre Familien und schließlich ist der Hund ein Teil der Familie. Das Haustier wird ein Schwimmer und glücklicher Poolbenutzer....

Weiterlesen
Abkürzungen, Tipps und Tricks zum Stickstoffkreislauf

In einem etablierten und gut gepflegten gesunden Aquarium verarbeitet der Stickstoffkreislauf Abfälle und hält den Gehalt an Ammoniak, Nitriten und Nitraten auf einem sicheren Minimum. Dieser Prozess wird in der geschlossenen Aquariumumgebung durch gelegentliche partielle Wasserwechsel und die sofortige Entfernung von Abfallstoffen aus dem Aquarium unterstützt, unabhängig davon, ob es sich um tote Fische, Pflanzen oder überschüssiges Futter handelt....

Weiterlesen